Stahlinstitut VDEh https://vdeh.de/stahlherstellung/forschung/max-planck-institut-fuer-eisenforschung/ – 22.05.2024

Max-Planck-Institut für Nachhaltige Materialien GmbH

Von Legierungen für den automobilen Leichtbau und Flugzeugturbinen, über Materialien für eine nachhaltige Energiegewinnung und –speicherung bis hin zur Entwicklung von Big Data- und Machine Learning-Methoden – solch vielfältigen Projekten widmen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Düsseldorfer Max-Planck-Instituts für Nachhaltige Materialien.

Das internationale Team entwickelt maßgeschneiderte Werkstoffe und Methoden für die Themengebiete Mobilität, Energie, Infrastruktur, Medizin und Digitalisierung und erforscht zu diesem Zweck komplexe Materialien in realen Umgebungsbedingungen. Im Fokus stehen nanostrukturierte metallische Materialien sowie Halbleiter, die bis auf ihre atomare und elektrische Ebene analysiert werden. Hierdurch ist es möglich neue, maßgeschneiderte Werkstoffe zu entwickeln. Dabei betrachten wir die Synthese und Verarbeitung, Charakterisierung und Eigenschaften sowie die Reaktion der Materialien unter realen Anwendungsbedingungen.

Forschungsabteilungen:

Unabhängige Forschungsgruppen:

Schlüsselthemen:

Neuigkeiten zur Forschung des Max-Planck-Instituts für Nachhaltige Materialien gibt es hier

Einblick in die Welt der Materialforschung

Ihr Ansprechpartner / Ihre Ansprechpartnerin

Yasmin Ahmed Salem, M.A.

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Max-Planck-Institut für Nachhaltige Materialien GmbH
Max-Planck-Str. 1
40237 Düsseldorf

Telefon: 0211 6792 722
Mail: y.ahmedsalem_at_mpie.de