Stahlinstitut VDEh https://vdeh.de/services/statuten-leitlinien-kartellrecht/ – 12.07.2024

Statuten des Stahlinstituts VDEh | Geschäftsordnung der „Interdisziplinären Plattform zur Transformation der Stahlindustrie"

Statuten des Stahlinstituts VDEh | Geschäftsordnung der „Interdisziplinären Plattform zur Transformation der Stahlindustrie"

Die Statuten des Stahlinstitus VDEh beinhalten:

  • Die Satzung Stahlinstitut VDEh
  • Die Geschäftsordnung für die Zusammenarbeit zwischen dem Stahlinstitut VDEh und seinen Mitgliedern
  • Die Leitlinien zur Einhaltung kartellrechtlicher Vorschriften
  • Die Geschäftsordnung des NORMENAUSSCHUSSES EISEN UND STAHL (FES) im DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
  • Die Richtlinie zur Erstellung von Stahl-Eisen-Blättern

  

Die Statuten können hier im PDF-Format heruntergeladen werden:
Statuten Stahlinstitut VDEh

Die Plattform begleitet die Transformation der deutschen Stahlindustrie bei der Umstellung auf die Produktion von klimaneutralem, sogenannten grünen Stahl. Ziel ist es, die Entwicklung, Ausgestaltung und Optimierung der neuen, nachhaltigen Herstellungsprozesse zu unterstützen und zu forcieren.

Die Arbeitsthemen der Plattform sind interdisziplinär und technisch-wissenschaftlicher Natur, können aber auch politische/regulatorische Aspekte beinhalten. Im Sinne einer ganzheitlichen Herangehensweise wird die gesamte Wertschöpfungskette von der Erz- bzw. Schrottaufbereitung bis hin zum gewalzten Produkt betrachtet. Neben dem Produktionsprozess an sich werden auch die Aspekte Einsatzstoffe, Energieträger, Nebenprodukte und Reststoffe mit einbezogen.

Die Geschäftsordnung kann hier im PDF-Format heruntergeladen werden:

Geschäftsordnung der „Interdisziplinären Plattform zur Transformation der Stahlindustrie"