Stahlinstitut VDEh https://vdeh.de/stahl-akademie/seminare/programm/seminar/ – 28.06.2022

Radioaktivität im Stahlschrott

10.11.2022 – 11.11.2022

Die wiederkehrenden Radioaktivitäts-Funde im Stahlschrott machen immer wieder deutlich, dass die Unternehmen der Stahl- und NE-Metall-Recyclingwirtschaft, aber auch die Stahlwerke selbst hochgradig empfindliche und zuverlässige Methoden zur Radioaktivitätsüberwachung benötigen. Das Seminar will kurz und knapp über radiologische Grundlagen, Gesetzgebungen, Messmethoden und -techniken informieren, über Vorgehensweise und Verhalten bei Alarmanzeige, den Strahlenschutz des Personals und Arbeitsanweisungen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter der Stahlindustrie, der Gießereifachbetriebe und der Stahl- und NE-Metall-Recyclingwirtschaft

Seminarinhalt

  • Bedeutung und Notwendigkeit der Überwachung
  • Eintragswege und Radioaktivitätsfunde
  • Deutsche und europäische Vorschriften
  • Durchführung, Beurteilung und Bewertung von Messungen
  • Vorgehensweise nach Radioaktivitätsdetektion 
  • Messtechnik und Messgrößen
  • Entsorgungskonzept für radioaktiv kontaminierte Metalle
  • Entsorgung und Dokumentation radioaktiv kontaminierter Schrotte 
  • VDI-Richtlinienarbeit 4085-1 
  • Bekannte Vorfälle des versehentlichen Einschmelzens 
  • Umgang mit Fehlermeldungen und Täuschungsalarmen 
  • Strategien der Schadensminimierung

Teilnahmegebühr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Teilnahmegebühr:  EUR 740,00            EUR 590,00*

* für Mitarbeiter aus Mitgliedswerken sowie persönliche Mitglieder des Stahlinstitut VDEh, des BDG e.V. und der BDSV e.V. (umsatzsteuerfrei gemäß § 4, Ziffer 22 UStG)

+++ im Rahmen der VDEh-Nachwuchsförderung erhalten auch Jung-IngenieurInnen (bis 35 Jahre) von Mitgliedswerken den 50 %-Rabatt +++

Ein kostenfreier Rücktritt vom Seminar ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach sind 25 % der Seminargebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

Die Teilnahmegebühr zzgl. der Verpflegungspauschale beinhaltet neben gedruckten Seminarunterlagen die Verpflegung während des Seminars.

Veranstaltungsort

Stahl-Zentrum Düsseldorf
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf

Organisation/Anmeldung

Stahl-Akademie   Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65   40237 Düsseldorf
Fon +49 (0)211 6707-458   Fax -655
info_at_stahl-akademie.de, www.stahl-akademie.de

Hotelempfehlungen

Hotel Haus am Zoo
Sybelstr. 21, 40237 Düsseldorf
Fon 0211 6169610, welcome_at_haz-dus.de

Hotel Achenbach
Achenbachstr. 17, 40237 Düsseldorf
Fon 0211 669090, info_at_villa-achenbach.de

B&B Hotel Düsseldorf City
Toulouser Allee 2-4, 40211 Düsseldorf
Fon 0211 415500, duesseldorf-city_at_hotelbb.com

NH Düsseldorf City Nord
Münsterstr. 230-238, 40470 Düsseldorf
Fon 030 22388599, www.nh-hotels.de/hotels/duesseldorf

Ihr Ansprechpartner

Stefan Eigen

Stefan Eigen

Referent Stahl-Akademie

Telefon: +49 211 6707-458
eigen_at_stahl-akademie.de