Stahlinstitut VDEh https://vdeh.de/stahl-akademie/seminare/programm/seminar/ – 14.04.2024

Radioaktivität im Stahlschrott

23.04.2024 – 24.04.2024

Die wiederkehrenden Radioaktivitäts-Funde im Stahlschrott machen immer wieder deutlich, dass die Unternehmen der Stahl- und NE-Metall-Recyclingwirtschaft, aber auch die Stahlwerke selbst hochgradig empfindliche und zuverlässige Methoden zur Radioaktivitätsüberwachung benötigen. Das Seminar will kurz und knapp über radiologische Grundlagen, Gesetzgebungen, Messmethoden und -techniken informieren, über Vorgehensweise und Verhalten bei Alarmanzeige, den Strahlenschutz des Personals und Arbeitsanweisungen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter der Stahlindustrie, der Gießereifachbetriebe und der Stahl- und NE-Metall-Recyclingwirtschaft

Seminarinhalt

  • Bedeutung und Notwendigkeit der Überwachung
  • Eintragswege und Radioaktivitätsfunde
  • Deutsche und europäische Vorschriften
  • Durchführung, Beurteilung und Bewertung von Messungen
  • Vorgehensweise nach Radioaktivitätsdetektion 
  • Messtechnik und Messgrößen
  • Entsorgungskonzept für radioaktiv kontaminierte Metalle
  • Entsorgung und Dokumentation radioaktiv kontaminierter Schrotte 
  • VDI-Richtlinienarbeit 4085-1 
  • Bekannte Vorfälle des versehentlichen Einschmelzens 
  • Umgang mit Fehlermeldungen und Täuschungsalarmen 
  • Strategien der Schadensminimierung
    ►begleitende Ausstellung führender Messgerätehersteller

Teilnahmegebühr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

EUR 740,00* (inkl. EUR 99,00 Verpflegungspauschale)

EUR 840,00 (inkl. EUR 99,00 Verpflegungspauschale)

* für Mitarbeiter aus Mitgliedswerken sowie persönliche Mitglieder des Stahlinstitut VDEh und des BDG e.V. Hochschulangestellte erhalten 50 % Rabatt. Die Seminargebühr ist Mehrwertsteuerfrei gemäß § 4, Ziffer 22 UStG, die Verpflegungspauschale beinhaltet 19% MwSt. Die Teilnahmegebühr zzgl. der Verpflegungspauschale beinhaltet neben gedruckten Seminarunterlagen die Verpflegung während des Seminars.

+++ im Rahmen der VDEh-Nachwuchsförderung erhalten auch Jung-IngenieurInnen (bis 35 Jahre)
von Mitgliedswerken den 50 %-Rabatt +++

Stornierung

Ein kostenfreier Rücktritt vom Seminar ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach sind 25 % der Seminargebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

Veranstaltungsort

Stahl-Akademie
Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf

Organisation/Anmeldung

Stahl-Akademie   Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65   40237 Düsseldorf
Fon +49 (0)211 6707-458
seminare_at_vdeh.de, www.stahl-akademie.de

Hotelempfehlungen

Hotel Haus am Zoo
Sybelstr. 21, 40237 Düsseldorf
Fon 0211 6169610, welcome_at_haz-dus.de

Hotel Achenbach
Achenbachstr. 17, 40237 Düsseldorf
Fon 0211 669090, info_at_villa-achenbach.de

B&B Hotel Düsseldorf City
Toulouser Allee 2-4, 40211 Düsseldorf
Fon 0211 415500, duesseldorf-city_at_hotelbb.com

NH Düsseldorf City Nord
Münsterstr. 230-238, 40470 Düsseldorf
Fon 030 22388599, www.nh-hotels.de/hotels/duesseldorf

Ihr Ansprechpartner

Stefan Eigen

Stefan Eigen

Referent Stahl-Akademie

Telefon: +49 211 6707-458
stefan.eigen_at_vdeh.de